Bryan Albrecht

Hintergrund zu Transparenz

In dieser Tutorial Reihe zeige ich einige Tipps und Tricks, welche mir die Arbeit mit GIMP erleichtern.

Jeder von uns hatte bestimmt schon einmal den Fall, dass er den Hintergrund eines Bildes zu Transparenz wechseln wollte. Dies ist bei GIMP über einen kleinen Umweg sehr gut möglich.
Damit der Trick möglichst einfach funktioniert, sollte die Farbe des Hintergrunds möglichst wenig im Motiv vorkommen. Ansonsten könnte es zu Problemen kommen.

In diesem Beispiel verwendende ich folgendes Bild:

Pokemon

Farbe Entfernen

Als erstes muss die Ebene ausgewählt sein, in welcher sich der Hintergrund befindet.

Pokemon

Im Nächsten Schritt muss in der Optionsleiste am oberen Rand folgendes ausgewählt werden: Ebene => Transparenz => Farbe zu Transparenz…

Pokemon

In dem Dialog, welcher nun erscheinen sollte, kann die Farbe der zu ersetzenden Fläche definiert werden. Diese sollte in unserem Beispiel "Weiss" sein.

Das Bild sieht nun wie folgt aus:

Pokemon

Farbe hinzufügen

Da nun jegliche weisse Farbe aus dem Bild verschwunden ist, sieht unser Bild etwas verfälscht aus. Dies müssen wir nun beheben, in dem wir an den Richtigen stellen wieder weiss hinzufügen.
Für diesen Schritt müssen wir als erstes eine neue Ebene erstellen, welche einen Transparenten Hintergrund hat.

Pokemon

Damit wir nun nur auf den Gewünschten Motiven Farbe hinzufügen, müssen wir eine Auswahl aus dem Alphakanal machen. Dies macht man mit einem Rechtsklick auf die gewünschte Ebene und dann Auswahl aus Alphakanal.

Pokemon

Wenn die Auswahl aus dem Alphakanal gemacht wurde, muss wieder auf die zuvor neu erstellte Ebene gewechselt werden.
Nun kann man mit dem Füllwerkzeug die Ausgewählten Ebenen mit Farbe füllen. Dies sieht dann so aus:

Pokemon

Je nachdem kann es sein, dass man noch mit einem weissen Pinsel Einzelheiten verbessern muss. Dies ist jedoch kein Problem, wenn man dies auch auf der "white" Ebene macht.

Ebenen Zusammenführen

Da wir momentan noch mit mehreren überlappenden Ebenen arbeiten, müssen wir diese zum Schluss noch zusammenführen.
Dies macht man ebenfalls mit einem Rechtsklick in den Ebenen Bereich:

Pokemon

Nun sollte nur noch eine Ebene sichtbar sein.
Das bearbeitete Bild hat nun wie gewünscht einen Transparenten Hintergrund.